Navigation überspringenSitemap anzeigen

CORONA UPDATE _ WIR HABEN GESCHLOSSEN

Sani Designstudio Öffnungszeiten Corona

Liebe Kunden,

täglich, nein stündlich gibt es Neuerungen zur aktuellen Lage bezüglich dem Coronavirus COVID - 19. Wir beobachten die Lage seit Beginn aufmerksam und konnten unser Tagesgeschäft in den letzten Wochen guten Gewissens regulär aufrecht erhalten. Doch: die ernst zunehmende, kritische und dynamische Situation erfordert leider auch eine dynamische Gegenreaktion unsererseits.
Schweren Herzens und mit mehreren weinenden Augen haben wir als Arbeitgeber, Dienstleister und Menschen beschlossen, unseren Ladenbetrieb bis auf Weiteres einzustellen und somit der schnellen Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Wir sind und bleiben optimistisch, dass die Lage mittels verantwortungsvollem Handeln jedes Einzelnen abgemildert werden kann.
Wir geben nicht auf, machen uns keinen faulen Lenz - ganz im Gegenteil:
Unendlich schwer fällt mir, die Entscheidung.
Unendlich gern arbeite ich täglich und mit viel Herzblut in und an meinem Laden.
Zusammen mit unendlich wertvollen Menschen.

Als Inhaberin stehe ich gegenüber meinen Mitarbeitern, deren Familien, unseren Kunden sowie der Gesellschaft in großer Verantwortung und kann unser Ladengeschäft in der aktuellen Lage nicht guten Gewissens öffnen. Zur Dauer der Schließung können wir aktuell noch keine sicheren Aussagen treffen - wir halten euch über den aktuellen Status via Homepage, Newsletter und Social Media auf dem Laufenden. Fest steht: sobald sich die Lage einigermaßen stabilisiert hat, stehen wir voller Elan und motiviert bereit! 

Bei Engpässen und "dringenden" Notfällen, die euren Kleiderschrank betreffen, dürft ihr euch gerne per Mail an info@sani-designstudio wenden. Auch Gutscheine oder dringende Geschenke könnt ihr per Mail bei uns bestellen! Unser Onlineshop www.sani-mode.com wird weiterhin ohne Einschränkungen verfügbar sein und hoffentlich eure Sehnsucht nach uns stillen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und entschuldigen uns vorab bei allen, die die Nachricht zu spät erhalten. In diesem Sinne: Bleibt zuhaus, helft euch gegenseitig, macht lange einsame Spaziergänge, vermeidet große Menschenansammlungen, besinnt euch auf das wirklich Wichtige, unterstützt kleine Betriebe, ... aber vorallem: BLEIBT GESUND!

Zum Seitenanfang